Die Bedeutung einer optimalen Bodenazidität

zuurtgegraad-ph-plantenvoeding.jpg14 Dez

Die Azidität, oder der pH-Wert, spielt im Entwicklungsprozess einer Pflanze eine wichtige Rolle. Der pH-Wert beeinflusst die Form der im Boden enthaltenen Nährstoffe und infolgedessen die Verfügbarkeit dieser Nährstoffe. 

Jeder lebende Organismus braucht Nährstoffe, um zu wachsen, sich zu entwickeln und zu gedeihen. Das gilt auch für Pflanzen. Sie brauchen Mineralien aus dem Boden. Einige wichtige Pflanzennährstoffe sind:

  • Bor: stärkt die Membrane und stimuliert die Entwicklung von Wachstumspunkten.
  • Kalium: ist eine Zellwandkomponente und stärkt somit die Zellen. 
  • Chlor: wird für den Salzausgleich und die Aufnahmefähigkeit von anderen Nährstoffen benötigt.  
  • Phosphor: ist am Energietransport innerhalb der Pflanze beteiligt. Es ist ein wichtiger Bestandteil für die Bildung von Wurzeln, Blüten und Samen. 
  • Eisen: wird für die Entwicklung von Chloroplasten benötigt. 
  • Kalzium: aktiviert verschiedene Enzyme und spielt eine Rolle im Salzhaushalt der Pflanze. 
  • Kupfer: wird für viele Reduktions-/Oxidationsreaktionen innerhalb der Pflanze benötigt. Diese Reaktionen können ohne Kupfer nicht stattfinden. Kupfer ermöglicht auch die Bildung von Vitaminen.  
  • Magnesium: ist eine Chloroplastkomponente und ein Baustein für Enzyme und Zellwände. 
  • Mangan: wird benötigt, um die Chloroplasten stabil zu halten und die Freisetzung von Sauerstoff zu ermöglichen. Aktiviert auch den Stoffwechsel der Pflanze. 
  • Molybdän: wird für die Aufnahme von Stickstoff benötigt (Stickstofffixierung und Nitratreduktion). Molybdän ist ein Baustein für bestimmte Pflanzenhormone. 
  • Nickel: ermöglicht die Funktion von Enzymen, um den Stickstoffkreislauf am Laufen zu halten. 
  • Stickstoff: ist ein wichtiger Bestandteil unter anderem von Aminosäuren und Chloroplasten. Stickstoff stimuliert die vegetative Entwicklung einer Pflanze. 
  • Zink: ist Bestandteil verschiedener Enzyme. 
  • Schwefel: ist ein Bestandteil verschiedener Aminosäuren und Proteine. Es fördert auch das Wurzelwachstum und die Pflanzenhärte. 

Wachstumsstörungen bei Pflanzen

Wachstumsstörungen bei Pflanzen können durch Nährstoffmangel verursacht werden, möglicherweise aufgrund des pH-Wertes des Bodens. Der optimale pH-Wert liegt zwischen 6 und 7. Ein niedriger pH-Wert (ein saurer Boden) beeinträchtigt die Nährstoffaufnahme. H⁺-Ionen wirken sich nämlich negativ auf das Wurzelwachstum und damit auf die Nährstoffaufnahme aus. Außerdem beeinträchtigt ein niedriger pH-Wert die Verfügbarkeit von Nährstoffen. Andererseits können hohe pH-Werte dazu führen, dass Nährstoffe andere Formen annehmen, die von der Pflanze nicht oder nur in geringerem Maße aufgenommen werden können.  

Der Effekt der Azidität auf die Stickstoffaufnahme

Ein gutes Beispiel für die Wirkung der Azidität ist die Aufnahme von Stickstoff (N₂): Pflanzen können diese Substanz nicht als Gas aufnehmen und müssen sie daher aus dem Boden beziehen, wo sie als Nitrat oder Ammonium vorkommt. 

Für diesen Prozess sind verschiedene Bakterien erforderlich: 

  • Stickstoff-fixierende Bakterien ermöglichen die Umwandlung des atmosphärischen Stickstoffgases in Ammonium. 
  • Fäulniserregende Bakterien wandeln Abfallproteine abgestorbener Organismen in Ammoniak um. 
  • Nitritbakterien wandeln Ammoniak in Nitrit um. 
  • Nitratbakterien wandeln Nitrit in Nitrat um. 

Zusammenfassend gesagt, sind diese Bakterien entscheidend für die Aufnahme von Stickstoff durch Pflanzen.  Bakterien erfüllen ihre Aufgaben am besten bei einem pH-Wert von 6 bis 7, unter pH 6 kommt es immer seltener zur Nitrifikation. Da Stickstoff eine wichtige Rolle spielt, hat dies erhebliche Auswirkungen auf die Pflanze. So wird beispielsweise Stickstoff für die Herstellung von Nukleotiden - den DNA Bausteinen - benötigt. Ohne Stickstoff ist die Pflanze nicht in der Lage, ihre Zellen zu erneuern, was schließlich zu ihrem Absterben führt. 

BAC pH-Regler

Um den pH-Wert Ihres Bodens zu erhöhen oder zu senken, bietet BAC hochkonzentrierte pH⁻ und pH⁺ Produkte an. Mithilfe dieser Produkte kann der Wassergehalt stabilisiert werden, damit der Boden einen optimalen pH-Wert erreicht. Sie können diese Produkte in unserem Webshop bestellen. 

Möchten Sie mehr über unsere Produkte oder deren Funktionsweise erfahren? Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

« Zurück

Scroll to top